Logo der CDU

Aktuelles

Land investiert weitere 23 Millionen Euro in Ausbildung der Feuerwehren

Schepelmann: Grünes Licht für neuen Akademie-Bauabschnitt
Land investiert weitere 23 Millionen Euro in Ausbildung der Feuerwehren

„Wir haben grünes Licht. Das Land stellt weitere 23 Millionen Euro für den nächsten Bauabschnitt an unserer Feuerwehrakademie bereit", berichtet Jörn Schepelmann, Mitglied im Haushaltsausschuss und CDU-Landtagsabgeordneter im Celler Land. Der Haushaltsausschuss hat in seiner vergangenen Sitzung das Geld für den nächsten Bauabschnitt der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz in Celle-Scheuen freigegeben. Damit stellt das Land weitere 23 Millionen Euro für die Akademie zur Verfügung. Für den zweiten Teil des ersten Bauabschnitts wurde im Mai dieses Jahrs bereits der Neubau eines Wirtschaftsgebäudes freigegeben, der sich derzeit in der Ausführungsplanung befindet. Nun werden im zweiten Bauabschnitt die komplette Infrastruktur der ehemaligen Bundeswehrkaserne saniert sowie eine neue Heizzentrale und eine neue Lehrleitstelle gebaut. Die geplanten Kosten für die Lehrleitstelle betragen circa 8,5 Millionen Euro, der Neubau und die Sanierung der Infrastruktur 3,5 Millionen Euro und der Neubau der Heizzentrale rund 11 Millionen Euro.

"Die Feuerwehren in Niedersachsen sind eine wichtige Stütze in unserer Gesellschaft. Dass wir für unsere Kameraden beste Voraussetzungen für eine umfassende Aus- und Weiterbildung schaffen, ist für mich als aktiver Feuerwehrkamerad eine Selbstverständlichkeit. Als Haushälter freut es mich sehr, dass wir heute nach dem bereits vor Jahren gelegten Grundstein und den bisherigen Baumaßnahmen nun mit der Freigabe weiteren Geldes den Feuerwehrstandort Celle deutlich stärken“, so Schepelmann abschließend.

Folgen Sie mir!